Kanzlei Becker & Kühnel

Das deutsche Steuerrecht ist komplex aufgebaut und unterliegt ständigen Änderungen und Anpassungen durch Gesetzgeber, Rechtsprechung und Finanzverwaltung.

Robert Kühnel

Steuerberater Diplom-Kaufmann (FH), Kanzlei Becker & Kühnel

Eine gute steuerliche Beratung muss aus der Masse der steuerrechtlichen Regelungen das für den Mandanten Wissenswerte herausfiltern, nachvollziehbar vermitteln und auf den konkreten Einzelfall anwenden. Sie muss aktuell sein und sich an die geänderten Rahmenbedingungen anpassen.

Dafür sind kurze Entscheidungswege sowie klare und flexible Strukturen unerlässlich. Die Beratung muss nah am Mandanten stattfinden und regionale Besonderheiten berücksichtigen. Sie muss termingerecht erfolgen und basiert in hohem Maße auf gegenseitigem Vertrauen.

Als mittelständische Steuerberatungskanzlei verfügen wir über einen reichhaltigen Erfahrungsschatz aus mehreren Jahrzehnten Beratungstätigkeit vor Ort in Magdeburg und Umgebung. Als zuverlässiger und kompetenter Partner wollen wir Ihnen mit größtem persönlichem Engagement zur Seite stehen, damit Sie sich auf das für Sie Wesentliche konzentrieren können.

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Internetseite und möchten die Gelegenheit nutzen um uns und unser Verständnis einer umfassenden steuerlichen Beratung kurz vorzustellen.

Sie sind interessiert an einer Zusammenarbeit?

Mailen Sie uns

Unsere Unternehmensgeschichte — So haben wir angefangen

1953

Am 01.Juli 1953 gründet Helmut Berger, in seiner damaligen Tätigkeit als Helfer in Steuersachen die Kanzlei in Magdeburg. Mit der Bildung der ersten halbstaatlichen Betriebe im Jahre 1961, ändert sich das Leistungsspektrum der Kanzlei. Den vielfältigen Anforderungen Rechnung tragend, legt Helmut Berger daher im Jahre 1966 sein Staatsexamen als Diplom- Wirtschaftler an der Hochschule für Ökonomie in Berlin Karlshorst ab. Trotz der damals schwierigen Arbeitsbedingung gelingt es ihm, die Kanzlei, die sich in der Halberstädter Str. 20 in Magdeburg befindet, weiterzuführen. Zu dieser Zeit waren bereits drei Mitarbeiter tätig.

1971

1971 wird ein Umzug in größere Kanzleiräume erforderlich. Diese befinden sich fortan in der Leipziger Straße 10a in Magdeburg. Durch den kontinuierlichen Ausbau der Kanzlei ist es möglich, die Mitarbeiterzahl auf fünf zu erhöhen.

1990

Nach der Wiedervereinigung erhält Helmut Berger seine Berufung zum Steuerberater und gründet am 01.Juli 1990 mit seiner Tochter Karin Becker, eine Steuersozietät. Karin Becker erhält zuvor am 15. März 1990 die Zulassung zur Steuerbevollmächtigten. Im gleichen Jahr hält auch die erste Computertechnik Einzug in die Kanzlei und das DATEV- Buchführungssystem wird erfolgreich eingeführt. Es folgt die Ausbildung der ersten Praktikanten und die Einstellung neuer Arbeitskräfte.

1992

Mit einem Mitarbeiterstamm von zehn Angestellten zieht die Kanzlei im August 1992 in die jetzigen Kanzleiräume in der Ernst- Toller- Str. 8 in Magdeburg ein. Von diesem Zeitpunkt an erklärt sich die Kanzlei bereit, im Prüfungsausschuss der Steuerberaterkammer in Sachsen- Anhalt mitzuwirken. Das dortige Aufgabengebiet ist nach wie vor die Abnahme der Prüfung zur/zum Steuerfachangestellten. Im Jahre 1997 wird Frau Becker vom Ministerium der Finanzen Sachsen-Anhalt zur Steuerberaterin bestellt. 1998 beendet Helmut Berger aus Altersgründen seine Mitarbeit im Prüfungsausschuss der Steuerberaterkammer Sachsen-Anhalt.

2003

Die Kanzlei feiert mit einem Sommerfest ihr 50-jähriges Bestehen. Die betriebswirtschaftliche Beratung rückt stärker in den Mittelpunkt.

2005

Im April des Jahres 2005 verstirbt Herr Helmut Berger. Die Kanzlei wird zunächst allein durch Karin Becker geführt.

2010

Zum 01.09.2010 tritt Robert Kühnel als Steuerberater in die Kanzlei ein. Das Unternehmen wird seither wieder als Steuerberatersozietät geführt und bleibt auch weiterhin in Familienhand. Im Laufe der Zeit hat sich ein fester Stamm von sechs Mitarbeitern herausgebildet. Die Kanzlei setzt neben der klassischen Bearbeitung vermehrt auch auf digitale Lösungen und neue Beratungsansätze. Dies gilt für die Buchführung, Lohn- und Gehaltsberatung sowie für Bilanzpräsentationen.

2015

Die Kanzlei firmiert fortan als Partnerschaftsgesellschaft mbB und eröffnet im Sommer des Jahres eine zweite Niederlassung in Magdeburg. Die Steuerberater der Kanzlei BECKER & KÜHNEL engagieren sich noch stärker im Rahmen der Umschulung bzw. Ausbildung von Steuerfachangestellten. Die Tätigkeit in den Prüfungsausschüssen der Steuerberaterkammer Sachsen-Anhalt wird intensiviert. Robert Kühnel ist zudem als Dozent für Steuerrecht tätig.

Seit der Gründung der Kanzlei im Jahr 1953 stehen deren Mandanten mit Ihren vielfältigen Interessen im Mittelpunkt der Geschäftstätigkeit. Ihre Erwartungen, Ziele und Hoffnungen prägen das Handeln der Kanzlei.